Einsatzstatistik für 2018

Insgesamt waren im letzten Jahr 102 Einsätze zu bewältigen. Die meisten Einsätze waren in Gommersheim, ein Großteil aber auch in Freimersheim und Altdorf. Mit der Erweiterung unseres Einsatzgebiets um NW-Geinsheim und NW-Duttweiler erwarten wir einen Anstieg der Einsatzzahlen. Wir freuen uns, den Menschen auch dort künftig helfen zu dürfen.


Die First Responder erweitern ihr Einsatzgebiet

Die "First Responder Gommersheim“, die Ersthelfer im Gäu, weiten ihr Einsatzgebiet aus. Wie die Gruppe gestern mitteilte, kommen Geinsheim und Duttweiler sowie die B 39 von Lachen-Speyerdorf bis zur Kreuzung Holidayparkstraße hinzu. Alarmiert werden die Ersthelfer gemeinsam mit dem Rettungsdienst von der Leitstelle Landau. So können sie – gerade bei Herzinfarkten, Schlaganfällen sowie Verkehrsunfällen – im Schnitt in weniger als fünf Minuten am Einsatzort sein, mit den ersten Maßnahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes beginnen und diesen weiter unterstützen. Die Retter aus dem Gäu – 16 aktive ehrenamtliche Sanitäter unter der Leitung von Samuel Dornbusch – gibt es seit fünf Jahren. Unter der Woche leisten sie von 18 bis 6 Uhr und am Wochenende rund um die Uhr Bereitschaftsdienst.

Quelle: Rheinpfalz, Ausgabe vom 24.11.2018