Was ist ein First Responder?

 

Das „First-Responder-System“ stammt aus den USA und ist dort seit Jahren bewährt. Die deutsche Bezeichnung ist der „Helfer vor Ort” (HvO). Hierbei unterstützt ehrenamtliches Sanitätspersonal den hauptamtlichen Rettungsdienst bei örtlichen Notfällen.

 

Unstrittig in der Notfallmedizin ist, dass bei vielen Notfallpatienten nach 10 – 15 Minuten schwere Schäden vorliegen oder diese keine Überlebenschancen haben, wenn nicht sofort fachgerechte Hilfe geleistet wird.

 

Der First Responder ist eine Ergänzung der Rettungskette. Ein Helfer vor Ort ist eine mindestens als Sanitäter (Sanitätsausbildung) ausgebildete Person, die bei Notfällen die Zeit bis zum Eintreffen eines Rettungsmittels mit qualifizierten basis-medizinischen Maßnahmen überbrücken soll.

 

 

 Wann kommt unser First Responder zum Einsatz?

 

Die First Responder-Einheit Gommersheim ist unter der Woche von 18.00-06.00 Uhr und am Wochenende bzw. an Feiertagen rund um die Uhr für Sie einsatzbereit.

Grundsätzlich wird der First Responder zu sämtlichen Notfällen in Gommersheim, Böbingen, Altdorf und Freimersheim gerufen, bei denen der Rettungsdienst alarmiert wurde.

 

Die ehrenamtlichen Helfer des First Responder Gommersheim werden von der Rettungsleitstelle Landau per Funkmeldeempfänger alarmiert. Außerdem sind die Helfer auch mit einem Mobiltelefon ausgestattet um eine sofortige und sichere Alarmierung zu gewährleisten.

 

 

 Warum First Responder Gommersheim?

 

Aufgrund der Entfernung zur nächsten Rettungswache in Edenkoben ist das Gäu für den First Responder Dienst prädestiniert. In der Regel ist die therapiefreie Zeit durch den Anfahrtsweg von Edenkoben zwischen 12 und 15 Minuten. Bei schlechten Wetter- verhältnissen kann sich die Zeitspanne nochmals verlängern.

 

Für Patienten mit Störungen der Vitalfunktionen (Atmung/Kreislauf/Bewusstsein) kann dies ohne schnelle Erste-Hilfe-Maßnahmen zu erheblichen Problemen führen.

Die von uns für uns vorgegebene Zeit bis zum Eintreffen am Notfallort sind 3-5 Minuten.

 

 

 Kosten für den First Responder Einsatz?

 

Der Dienst des First Responder Gommersheim ist für die Bevölkerung kostenlos. Unser Team leistet seinen Dienst ehrenamtlich. Sämtliche Kosten für die Unterhaltung des Einsatzfahrzeuges, der Ausbildung des Personals, Beschaffung von medizinischen Geräten oder für Bekleidung müssen über Spenden finanziert werden. Es kann keine Abrechnung über die jeweilige Krankenkasse erfolgen.

 

Sie möchten bei uns mitmachen?

Wir treffen uns jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus in Gommersheim zur Aus- und Fortbildung, sowie zum regelmäßigen Austausch. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Nähere Informationen erhalten Sie auch bei Steffen Rauls unter der Telefonnummer 0176/62667241 oder über das Kontaktformular.